RS burg ansitz stvalentin eppan
RS burg ansitz stvalentin eppan

Schloss St. Valentin

Schloss St. Valentin, auch als Ansitz St. Valentin bekannt, liegt idyllisch am Waldrand von Eppan Berg.

Am westlichen Ende der Weinberge über Eppan thront Schloss St. Valentin, eines der (weniger bekannten) Schlösser entlang der berühmten Eppaner Burgenwanderung. Der Panoramablick reicht hier über das Überetsch bis nach Bozen und zu den Dolomiten. 1231 wurde an dieser Stelle ein mittelalterlichen Wehrturm der Herren von St. Valentin erwähnt, der im 15. und 16. Jahrhundert von den Herren von Fuchs umgebaut und erweitert wurde. Ein niedrigerer Teil mit Loggia wurde nach Süden hin angebaut, auf der Nordseite befanden sich die Wirtschaftsgebäude.

Das Anwesen St. Valentin, das heute eine Ferienwohnung mit Blick zum Mendelpass beherbergt, präsentiert sich als hoher schlanker Bau mit einer offenen Vorhalle mit Rundbögen auf Säulen und mehreren Räumen mit Gewölben. Ein Raum verfügt sogar über ein Rippengewölbe, das normalerweise nur bei kirchlichen Bauten verwendet wurde und eine Besonderheit darstellt. Übrigens: Im Touriseum, dem Südtiroler Landesmuseum für Tourismus in Meran, sind Ansichtskarten von Schloss St. Valentin aus der Zeit um 1900 zu sehen.

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Mehr Infos

nur für Gäste des Hauses zugänglich

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos