eppan appiano
eppan appiano

Eppan

Burgen, Schlösser und Ansitze prägen das Landschaftsbild von Eppan, Südtirols größter Weinbaugemeinde.

Das Gebiet von Eppan umfasst folgende Orte: St. Michael, St. Pauls, Girlan, Montiggl, Unterrain, Frangart, Missian, Perdonig und Gaid. Ein eigenes Dorf namens Eppan gibt es nicht. Im Volksmund versteht man unter “Eppan” meist den Hauptort St. Michael. Die große Marktgemeinde liegt auf 200 bis 1.800 m ü.d.M. und zählt heute etwa 14.000 Einwohner.

Der Weinbau steht bei den Landwirten der Gegend im Vordergrund. Entsprechend geprägt ist darum auch die Landschaft. Sehr viele Weinberge und manche Obstwiesen umgeben die Gemeinde. Eppan steht an den Hängen der Mendel, teils auf Moränenhügeln aus der letzten Eiszeit (Würm-Eiszeit). Archäologische Funde aus der Bronzezeit und dem Mittelalter zeugen von der frühen Besiedelung der Gegend. Es wird vermutet, dass der Name der Gemeinde von einem römischen Gutsbesitzer mit dem Namen Appius stammt. Einer seiner Wohnorte stand vermutlich in St. Pauls.

Die zahlreichen Burgen, Schlösser und Ansitze im Ort prägen die Landschaft und auch die einzelnen Ortsteile. Sie geben Anlass, sich kulturell zu interessieren. Viele Schlösser kann man im Rahmen einer Wanderung “erobern”, andere dürfen besichtigt werden. In manchen werden auch Konzerte oder Theater angeboten. Ein weiterer Anziehungspunkt sind die Montiggler Seen und der geschützte Montiggler Wald. Sie gelten als Naherholungsziel für die Stadt Bozen, Wanderer finden hier interessante Wege und Ziele. So könnte man noch über Schloss Sigmundskron, die drei Burgen und viele weitere Sehenswürdigkeiten erzählen, doch davon mehr in den folgenden Artikeln.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. St. Michael
    st michael eppan san michele appiano

    St. Michael

    St. Michael ist der Hauptort der Gemeinde Eppan und liegt zentral auf 411 m Meereshöhe.
  2. St. Pauls
    st pauls eppan s paolo appiano

    St. Pauls

    Einer der schönsten Orte Eppans ist St. Pauls mit seinem imposanten Dom auf dem Lande.
  3. Girlan
    girlan cornaiano

    Girlan

    Der Ort Girlan (435 m ü.d.M.) liegt auf einem Plateau und ist sehr sonnenverwöhnt.
  4. Montiggl
    eppan montiggl monticolo

    Montiggl

    Montiggl nennt sich das kleine Dorf am Großen Montiggler See.
  5. Unterrain
    eppan unterrain appiano riva di sotto

    Unterrain

    Unterrain grenzt an die Gemeinde Andrian und liegt an der nordwestlichen Grenze Eppans.
  6. Frangart
    frangart frangarto

    Frangart

    Das Dorf Frangart liegt unter Schloss Sigmundskron, wo sich Reinhold Messners…
  7. Missian
    missian missiano

    Missian

    Ein sehr idyllisch gelegener Ort zwischen St. Pauls und Unterrain ist Missian.
  8. Perdonig
    eppan perdonig appiano predonico

    Perdonig

    Perdonig ist eines der Bergdörfer Eppans und liegt auf dem Weg nach Gaid.
  9. Gaid
    eppan gaid appiano gaido

    Gaid

    Wer die Abgeschiedenheit und viel Natur sucht, ist in Gaid am richtigen Ort.

Empfohlene Unterkünfte: Eppan alle anzeigen

Tipps und weitere Infos