barrels on trailers
barrels on trailers

Nacht der Keller

Die Nacht, in der die Keller ihre Tore öffnen, bildet den Höhepunkt und Abschluss der “Südtiroler WeinstraßenWochen”.

Die "WeinstraßenWochen", eine mehrwöchige Veranstaltung, die alle 16 Orte an der Weinstraße zu einem einzigartigen Event vereint, finden ihren krönenden Abschluss in der "Nacht der Keller". An einem Juniabend öffnen rund 30 Kellereigenossenschaften, private Kellereien und Weingüter die Tore zu ihren Gewölben für einige ganz besondere Veranstaltungen. Einmal konzentriert sich die "Nacht der Keller" auf den südlichen Teil der Weinstraße, das Jahr darauf auf den nördlichen Teil und bietet somit auch Weinliebhabern, die jedes Jahr mitfeiern, genug Abwechslung.

In den Gewölben, in denen sonst der Wein reift und gelagert wird, finden an diesem Abend bis um Mitternacht Verkostungen, Kellerführungen, Lesungen, Konzerte und Vernissagen statt. Im Mittelpunkt sind und bleiben aber die roten und weißen Trauben, die an der Weinstraße angebaut werden, und der daraus produzierte Wein. Ein Shuttledienst verbindet die einzelnen Kellereien und Gemeinden miteinander. Somit steht einem unbeschwerten Weinerlebnis nichts mehr im Wege!


Wann: jedes Jahr im Juni
Wo: abwechselnd im südlichen und nördlichen Teil der Weinstraße


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos