glass of rose wine
glass of rose wine

Lorenzinacht Bozen

Ein Sternschnuppenregen und erlesene Weine bilden das Rezept für eine unvergessliche Sommernacht in den Bozner Lauben.

Jedes Jahr am 10. August werden unter den historischen Lauben der Bozner Altstadt die besten Weine kredenzt. Es handelt sich um die Lorenzinacht, in der der Meteorstrom der Perseiden einen wahren Sternschnuppenregen an den nächtlichen Sommerhimmel zaubert. Wer eine solche "Laurentiusträne" sieht, dessen Wunsch geht nach altem Glauben in Erfüllung. Und welcher Ort eignet sich besser, den Blick zum Himmel zu richten, als die stimmungsvollen Lauben, mit einem Glas exquisiten Wein in der Hand und einem kulinarischen Leckerbissen vor sich?

Die Kellereien und Weinproduzenten präsentieren bis Mitternacht ihre besten Weine und stehen für Informationen gerne zur Verfügung. Neben den autochthonen Sorten Lagrein und Vernatsch gibt es auch eine Verkostung von St. Magdalener Selektionsweinen am Rathausplatz und regionale Produkte wie Käse, Speck und Backwaren. Organisiert wird der beliebte Abend vom Verkehrsamt der Stadt Bozen und den Bozner Kellereien. Übrigens: Seit 1998 finden in dieser "Notte di San Lorenzo" in über 200 Städten in ganz Italien gleichzeitig Veranstaltungen statt.


Wann: jedes Jahr am 10. August
Wo: unter den Bozner Lauben


Momentan könnte der Zugang noch gewissen Einschränkungen unterliegen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos