RS Lauben Neumarkt
RS Lauben Neumarkt

Laubenfest Neumarkt

Drei Tage lang verzaubert das Laubenfest im August das Zentrum von Neumarkt mit seinen mittelalterlichen Laubengängen.

Musik, Unterhaltung und Speis und Trank prägen am ersten August-Wochenende das Zentrum von Neumarkt. Es handelt sich um das allseits beliebte “Laubenfest Neumarkt”, eine Feier für alle Generationen und gleichzeitig das älteste Dorffest Südtirols. Die Musikkapelle spielt auf, die Schuhplattler zeigen ihr Können, und der Duft nach Gebratenem und Süßem erfüllt die Luft. Stände und Besucher bevölkern auch die historischen Innenhöfe und Keller. Jeden Abend gibt es Livemusik auf den drei Bühnen im Dorfzentrum, unter anderem mit einem DJ.

Das “Laubenfest”, organisiert von den Vereinen des Dorfes, bietet am Samstag und Sonntag ein Kinderfest, während es freitags und samstags jede Menge Party entlang der zentralen Andreas Hofer-Straße gibt. Früher gab es am Morgen vor dem Laubenfest einen besonderen Brauch: das Eierritual. Die Organisatoren trugen dabei ein Plateau voller Eier zum Altersheim Griesfeld, wo um gutes Gelingen und gutes Wetter gebetet wurde. Auf dem Weg dahin mussten einige Eier an junge Frauen verschenkt werden. Und danach wurde auf das bevorstehende Fest angestoßen!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos