Naturmuseum Südtirol

Das Naturmuseum Südtirol ist die einzige Sammelstelle naturkundlicher Objekte im Land und liegt in Bozen.

Als einzige Sammelstelle naturkundlicher Objekte im Land gehört das Naturmuseum natürlich in die Landeshauptstadt. Es befindet sich im historischen Teil Bozens, im ehemaligen Maximilianischen Amtshaus am nordöstlichen Rand der Altstadt, genauer gesagt in der Bindergasse. Als öffentliche Einrichtung ist es leicht zu Fuß bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Erdwissenschaften, Botanik und Zoologie sind die Schwerpunkte der Dauerausstellung und Forschungsarbeit des Museums. Die Ausstellungsstücke erzählen von verschiedenen Regionen Europas und dem Entstehen der schönen und einzigartigen Berg- und Talwelten in Südtirol. Das Museum wurde 1997 eröffnet und hat in seiner Dauerausstellung auch Aquarien und Terrarien, also lebende Tiere, zu bieten.

Sonderausstellungen, wie die einstige “Kükenshow” vor Ostern, bilden mit vielen anderen abwechlsungsreichen Präsentationen eine lebendige und anschauliche Ergänzung des Programms im Naturmuseum.

Öffnungszeiten:
täglich (außer montags) von 10.00 - 18.00 Uhr, Schulklassen ab 09.00 Uhr

Das Museum bleibt am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen.

Weitere Infos:
Tel. +39 0471 412964
info@naturmuseum.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Bioweinhof Tröpfltal
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Bioweinhof Tröpfltal

  2. Bad St. Isidor
    Gasthof

    Bad St. Isidor

  3. Hotel Post Gries
    Hotel

    Hotel Post Gries

  4. Hotel Sigmundskron
    Hotel

    Hotel Sigmundskron

  5. Pension Etschblick
    Pension

    Pension Etschblick

Tipps und weitere Infos