Zentrum, Bozner Boden, Rentsch

Die Altstadt ist Bozens Mittelpunkt und zugleich auch Zentrum des Landes Südtirol.

Die historischen Bauten der Stadt, die Gassen, die anschaulichen Plätze und die vielen kulturellen Angebote mitten in der Landeshauptstadt sind Anziehungspunkt für viele Gäste und Südtiroler. Auch der Regierungssitz und die meisten Gebäude der Südtiroler Landesverwaltung befinden sich im Herzen von Bozen. Hier kann man flanieren, unter den historischen Lauben shoppen gehen, den gotischen Dom besichtigen und auf dem Waltherplatz einen Caffè Macchiato genießen. Weiters finden Sie hier die wichtigsten Museen, wie z.B. das Ötzi-Museum oder das Museion für moderne Kunst, sowie Theater, Kinos und die Universität.

Im Westen wird die Altstadt durch die grünen Talferwiesen, den “Central Park” von Bozen, begrenzt, im Norden durch den Rittenberg, auf welchen die Oswaldpromenade zum Panoramablick über die Stadt führt. Am Eingang zum Eisacktal befinden sich der Bozner Boden und die Siedlung Rentsch - und wir sind schon mitten in Bozens größtem Weinbaugebiet. St. Magdalena. Diese kleine Siedlung am Hang ist die Heimat des bekannten St. Magdalener Weines, eines Vernatsch, der durch Niveau viele Liebhaber für sich gewonnen hat.

Tipps und weitere Infos