RS st magdalena bozen
RS st magdalena bozen

Kirche St. Magdalena in Prazöll

Das malerisch gelegene St. Magdalena-Kirchlein wird mit der Legende des Heiligen Grals in Verbindung gebracht.

Dort, wo der bekannte St. Madgalener Wein angebaut wird, am Stadtrand von Bozen, steht eine kleine Kirche. Es ist das denkmalgeschützte St. Magdalena-Kirchlein, ein einschiffiger Bau mit Kirchturm, der 1170 erstmals erwähnt wurde. Wahrscheinlich gab es hier in der Steinzeit schon eine Kultstätte, die im Mittelalter dem Christentum geweiht wurde. Um 1370 und 1500 wurde die Kirche umgebaut, das steingerahmte und mit Rosetten verzierte Hauptportal aus der Renaissance entstand 1627. Die Hl. Magdalena begrüßt Besucher neben dem Eingang mit einem Salbgefäß.

Im Inneren befinden sich wertvolle Fresken: Jene in der Apsis wurden bei Restaurierungsarbeiten im 20. Jahrhundert freigelegt und stammen aus der Zeit um 1300, ein Hauptwerk der frühgotischen Malerei in Südtirol. Die restlichen Malereien entstanden rund 70 Jahre später, als oberitalienische Einflüsse in der Tradition Guarientos und Giottos nach Bozen gelangten. Der Hochaltar der Kirche St. Magdalena in Prazöll gehört zu den bedeutendsten Altären in Südtirol. Er wurde von Oswald Krad 1667 vollendet und von Franz Teutenhofen farbig gefasst. Übrigens: Dieser Ort wird mit dem Heiligen Gral in Verbindung gebracht. Er soll auch über diese Berge transportiert worden sein.

Öffnungszeiten:
nur auf Anfrage

Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 307000, info@bolzano-bozen.it

Der Zugang zu diesem Ort ist aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus möglicherweise eingeschränkt oder untersagt, zum Schutz der Besucher und der Mitarbeiter.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos