RS eppan stmichael kirche
RS eppan stmichael kirche

Alte Pfarrkirche St. Michael Eppan

Die Michaelskirche diente von 1921 bis 1970 als Pfarrkirche, als St. Michael von der Pfarre St. Pauls unabhängig wurde.

Bis auf das 13. Jahrhundert reicht die Geschichte der Kirche zum Erzengel Michael zurück, die bis 1970 als Pfarrkirche von St. Michael diente. Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts wurde sie zu klein, weshalb die Hl. Messen in der Kapuzinerkirche gelesen wurden. Die Kirche wurde in der Folgezeit als Rumpelkammer und Versammlungsraum zweckentfremdet. Heute dient sie als Leichenkapelle, aber ihr Glockenturm wird noch gebraucht: Da die Kapuzinerkirche, die neue Pfarrkirche, über keinen Turm mit Glockenstuhl verfügt, wird heute noch die Glocke von St. Michael geläutet.

Die Grundstruktur der Alten Pfarrkirche St. Michael ist romanisch, ein freigelegtes Fresko über dem Eingangsportal, das die Hl. Sigismund und Leonard zeigt, reicht in das 14. Jahrhundert zurück. Durch Umbauten sind einige Teile gotisch, wie der Kirchturm und das Sternrippengewölbe, das die Kirche im 16. Jahrhundert erhöhte. Durch zwei Brücken ist sie über einen schmalen Durchgang mit den angrenzenden Gebäuden verbunden. Übrigens: Bei Ausgrabungen wurden Ziegel gefunden, die auf ein römerzeitliches Gebäude an diesem Platz hinweisen.

Öffnungszeiten:
nicht öffentlich zugänglich

Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 662208, info@pfarrei-stmichael.it

Im Sommer 2020 könnte der Zugang noch gewissen Einschränkungen unterliegen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienwohnungen Gfillhof
    Ferienwohnungen Gfillhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ferienwohnungen Gfillhof

Tipps und weitere Infos