RS bozen dominikanerplatz
RS bozen dominikanerplatz

Dominikanerplatz

Nur wenige Meter vom Waltherplatz entfernt befindet sich der Dominikanerplatz mit dem Musikkonservatorium und der Kirche.

Der historische Dominikanerplatz (Piazza Domenicani) ist einer der wichtigsten Plätze der Stadt Bozen: Er liegt gleich neben dem Waltherplatz, die städtischen Buslinien halten hier.

Bereits 1272 wurde die Dominikanerkirche, die dem Platz ihren Namen gibt und als eines der ersten gotischen Gebäudeensembles Südtirols gilt, erwähnt. Sie steht heute noch hier, Teile ihres Klosters beherbergen hingegen die Stadtgalerie Bozen mit wertvollen Werken von Michael Pacher und das Konservatorium “Claudio Monteverdi”, in dem der Int. Klavierwettbewerb “Ferruccio Busoni” stattfindet. Während daran ein Irish Pub anschließt, sind auf der anderen Seite des Platzes das NISF (Nationalinstitut für Soziale Fürsorge), einige Geschäfte und eine Bar zu finden.

In unmittelbarer Nähe des Dominikanerplatzes befinden sich Richtung Westen die Freie Universität Bozen und das Museion, Richtung Osten - wie bereits erwähnt - der Waltherplatz mit dem Dom Maria Himmelfahrt und Richtung Norden das historische Stadtzentrum mit den Lauben.

Der Zugang zu diesem Ort ist aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus möglicherweise eingeschränkt oder untersagt, zum Schutz der Besucher und der Mitarbeiter.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos