RS bozen stadtmuseum bolzano museocivico
RS bozen stadtmuseum bolzano museocivico

Museumstraße

Die Museumstraße mit dem Südtiroler Archäologiemuseum verbindet die Talferbrücke mit dem historischen Zentrum.

Am westlichen Eingang zur Bozner Altstadt ist die Museumstraße (Via Museo) zu finden: Sie verbindet die Talferbrücke mit dem Obstplatz und markiert den Eingang zur Fußgängerzone.

In dieser breiten gepflasterten Gasse wurde 1910 eine Filiale der Österreichisch-Ungarischen Bank errichtet, die heute als Sitz des Südtiroler Archäologiemuseums dient. Niemand Geringerer als Ötzi, die Gletschermumie, kann dort bewundert werden und zieht Scharen von Besuchern an. Gleich gegenüber befindet sich das frei zugängliche Stadtmuseum Bozen, das älteste Museum Südtirols. Etwas weiter stadteinwärts verbindet die Europa-Galerie, eine renommierte Geschäftspassage und Durchgang, die Museumstraße mit dem Platz der Freien Universität Bozen.

Die Museumstraße wird heute von Geschäften und Lokalen gesäumt. Während der Verkehr an der Talferbrücke nach Süden Richtung Drususallee gelenkt wird, finden sich hier in der Museumstraße zahlreiche Besucher ein, die das historische Zentrum zu Fuß entdecken. Passenderweise befinden sich auch die Talferwiesen, die Naherholungszone von Bozen, ganz in der Nähe.

Der Zugang zu diesem Ort ist aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus möglicherweise eingeschränkt oder untersagt, zum Schutz der Besucher und der Mitarbeiter.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos