Museum Zeitreise Mensch

An die 10.000 Jahre Geschichte sind in dem Museum in Kurtatsch zu sehen, das ergibt eine große Ausstellung, die viel zu erzählen hat.

Zum Museum im Ansitz am Orth gehört eine Ausgrabungsstätte, “archäologische Zone” genannt, in der schon vor 50 Jahren und davor geschichtsträchtige Funde geborgen wurden. Und darum gibt es im Museum Zeitreise Mensch: Informationen über die Entwicklung des Menschen aus erster Hand.

Der Mensch als Jäger und Sammler wird hier ebenso beschrieben wie seine Entwicklung zum sesshaften Wesen. Auch der Mensch als Selbstversorger wird anhand von interessanten Ausstellungsstücken präsentiert. Die Entstehung der Berufe und damit die Entwicklung zur Konsumgesellschaft sind ein weiterer Schwerpunkt, der den Überblick über das Phänomen Mann/Frau vervollständigt.

Zur Ergänzung passt die Ausstellung “Götter, Hexen, Heilige” über den Volksglauben und seine Wahrung gut in den Rahmen. Und um das Angebot auch den jungen Besuchern nahe zu legen, bieten die Kurtatscher gut ausgearbeitete Führungen für Schulklassen an. Übrigens: Das Museum ist barrierefrei, d.h. auch für Rollstuhlfahrer einfach zugänglich. Das Museum Zeitreise Mensch besteht seit 1976 und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einer modernen Einrichtung mit multimedialem Angebot.

Öffnungszeiten:
Das Museum kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden - Führungen ohne Anmeldung von Ostern - Allerheiligen jeden Freitag um 10.00 Uhr, mit Anmeldung ganzjährig jeden Tag von 08.00 - 20.00 Uhr möglich.

Weitere Infos:
Tel. +39 0471 880267 / 338 2032429
info@museumzeitreisemensch.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Gasthof Hotel Terzer
    Gasthof

    Gasthof Hotel Terzer

  2. Turmhotel Schwarz Adler
    Hotel

    Turmhotel Schwarz Adler

  3. Pension Hof im Feld
    Pension

    Pension Hof im Feld

  4. Ortenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ortenhof

Tipps und weitere Infos