Fondazione Antonio Dalle Nogare Ph Juergen Eheim
Fondazione Antonio Dalle Nogare Ph Juergen Eheim

Antonio Dalle Nogare Stiftung

Ein Ort, an dem Kunst, Architektur und Innovation in Dialog treten, um das Publikum an zeitgenössische Kunst heranzuführen

Die Fondazione Antonio Dalle Nogare, 2018 in Bozen eröffnet, ist ein Bezugspunkt für zeitgenössische Kunst. Das Gebäude, ein Werk der Architekten Walter Angonese und Andrea Marastoni, verbindet Museums- und Wohnatmosphäre und schafft so ein Umfeld, das nicht nur beeindruckend, sondern auch einladend ist. Die Verwendung lokaler Materialien wie Porphyr verleiht dem Gebäude, eingebettet in die Weinberge nördlich der Stadt Bozen, einen einzigartigen und mit dem Territorium verbundenen Charakter.

Die Stiftung fördert zeitgenössische Kunst in all ihren Formen durch Ausstellungen, Bildungsprojekte und kulturelle Initiativen. Das Herzstück der Stiftung ist die Privatsammlung von Antonio Dalle Nogare, einem Unternehmer und Kunstliebhaber, der im Laufe der Jahre bedeutende Werke von Konzept- und Minimalkünstlern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gesammelt hat, darunter Carl Andre, Robert Barry, Dan Graham, On Kawara, Martin Kippenberger, Joseph Kosuth, Richard Long, Piero Manzoni, Olivier Mosset, Blinky Palermo und James Turrell, sowie von Protagonisten der Arte Povera wie Giovanni Anselmo, Luciano Fabro, Jannis Kounellis und Giuseppe Penone.

Die von Eva Brioschi kuratierte Sammlung bietet einen detaillierten Einblick in eine entscheidende Periode der zeitgenössischen Kunst, die von starken Experimenten und einer tiefgreifenden Untersuchung künstlerischer Sprachen geprägt ist. Die ausgestellten Werke umfassen verschiedene Ausdrucksformen, von Malerei über Skulptur und Installation bis hin zu Performance, und bieten ein fesselndes und anregendes Erlebnis.

Neben der ständigen Sammlung organisiert die Stiftung Wechselausstellungen, die aufstrebenden und etablierten zeitgenössischen Künstlern gewidmet sind und einen stets aktuellen Blick auf die neuesten Kunsttrends bieten. Das Bildungsprogramm der Stiftung richtet sich an ein breites und vielfältiges Publikum, mit besonderem Augenmerk auf die jüngere Generation. Durch Workshops, Vorträge, Führungen und andere Initiativen möchte die Stiftung die Öffentlichkeit an die zeitgenössische Kunst heranführen und Neugierde und Dialog fördern.

Die Fondazione Antonio Dalle Nogare ist ein lebendiger und dynamischer Ort, an dem Kunst, Architektur, Kultur und Gesellschaft miteinander verflochten sind. Ein Ort, an dem sich Vergangenheit und Gegenwart treffen und Denkanstöße und Impulse für die Zukunft bieten.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • Mi 24 Jul geschlossen
  • Do 25 Jul geschlossen
  • Fr 26 Jul geschlossen
  • Sa 27 Jul 09:30 - 19:30
  • So 28 Jul geschlossen
  • Mo 29 Jul geschlossen
  • Di 30 Jul geschlossen

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Frühling 2024 (23.03.2024 - 01.06.2024)

  • Mo geschlossen
  • Di geschlossen
  • Mi geschlossen
  • Do geschlossen
  • Fr geschlossen
  • Sa 09:30 - 19:30
  • So geschlossen

Ostern 2024 (31.03.2024) geschlossen

Ostermontag 2024 (01.04.2024) geschlossen

Tag der Befreiung 2024 (25.04.2024) geschlossen

Tag der Arbeit 2024 (01.05.2024) geschlossen

Pfingstmontag 2024 (20.05.2024) geschlossen

Tag der Republik 2024 (02.06.2024) geschlossen

Sommer 2024 (08.06.2024 - 07.09.2024)

  • Mo geschlossen
  • Di geschlossen
  • Mi geschlossen
  • Do geschlossen
  • Fr geschlossen
  • Sa 09:30 - 19:30
  • So geschlossen

Maria Himmelfahrt 2024 (15.08.2024) geschlossen

Herbst 2024 (14.09.2024 - 30.11.2024)

  • Mo geschlossen
  • Di geschlossen
  • Mi geschlossen
  • Do geschlossen
  • Fr geschlossen
  • Sa 09:30 - 19:30
  • So geschlossen

Allerheiligen 2024 (01.11.2024) geschlossen

Eintritt

freier Eintritt

Mehr Infos

Kostenlose Führung jeden Samstag um 11.00 Uhr (1 Stunde, ohne Anmeldung). Die Stiftung Antonio Dalle Nogare ist ganzjährig jeden Samstag geöffnet, von Dienstag bis Freitag ist sie auf Anfrage zugänglich: visit@fondazioneantoniodallenogare.com oder Tel. +39 0471 971626.

Sonderausstellung "I just don’t like eggs!" Andrea Fraser on collectors, collecting, collections." vom 13. April 2024 bis 22. Februar 2025, kuratiert von Andrea Viliani mit Vittoria Pavesi.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Antonio Dalle Nogare Stiftung - Angebote in der Nähe

Empfohlene Unterkünfte

  1. Quellenhof
    Quellenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Quellenhof

Tipps und weitere Infos