Unterplanitzing

Unterplanitzing (436 m ü.d.M.) liegt direkt an der Weinstraße, geprägt von der typischen Kulturlandschaft des Überetsch.

Planities inferior, “untere ebene Hangterrasse”, wurde der Ort in alten Zeiten genannt. Daraus entstand der deutsche Name Unterplanitzing. Die Kirche von Unterplanitzing ist dem Hl. Leonhard geweiht und wurde im gotischen Stil auf einen älteren, romanischen Trakt aufgebaut. Im romanischen Teil des Gotteshauses erkennt man übrigens Fresken, die aus der Zeit um 1360 stammen.

Ehemals stand der Ort wahrscheinlich an einer Kreuzung der Südtiroler Weinstraße mit dem alten Weg hinauf zur Mendel, denn Kirchen an Weggabelungen wurden in alten Zeiten meist dem Hl. Leonhard anvertraut.

Zwei stattliche Ansitze und ein paar Häuser prägen das Dorfbild und säumen auch den schönen Überetscher Radweg, der hier, unterhalb der Straße, vorbeiführt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Unterplanitzing

  1. Hotel Weingarten
    Hotel

    Hotel Weingarten

Tipps und weitere Infos