trudner horn hornalm wiesen habichtskraut
trudner horn hornalm wiesen habichtskraut

Wanderung von Gfrill auf das Trudner Horn

Die Hornalm von der Salurner Talseite zu erreichen ist das Ziel dieser Wanderung.

Die Ortschaft Gfrill im Gemeindegebiet von Salurn liegt auf 1.330 m Meereshöhe und bildet den Ausgangspunkt der Wanderung auf das Trudner Horn. Vom Dorfkern bei der Kirche folgen wir den Wegweisern des Europäischen Fernwanderweges E5 in Richtung Weißen See (Lago Bianco). Durch die Wälder des Naturparkes Trudner Horn steigen wir erst auf 1.650 m hinauf bis zum vom Schilf eingenommenen See, der von Alpenrosen, Lärchen und Föhren umgeben ist.

Ab hier folgen wir dem Wegweiser zur Hornalm (Malga Corno), die wir ca. 30 Minuten später erreichen. Es ist Mittagszeit und die Gastwirtschaft auf der Alm wartet mit Tiroler Köstlichkeiten auf. Für den Rückweg haben wir uns einen anderen Pfad ausgesucht: Es geht zum Schwarzensee (Lago Nero) und dann zum Gfrillner Sattel - ein Abstieg, der gutes Schuhwerk voraussetzt - und von dort zurück ins Dorf Gfrill.

Die Ausblicke ins Fleimstal, über das Südtiroler Unterland bis nach Bozen und zu den Dolomiten sowie die Natur mit den Alpenrosen, Almwiesen und unzähligen Schmetterlingsarten sind die besonderen Highlights dieser Wanderung ins grüne Herz von Südtirols südlichstem Naturpark.

Autor: AT

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Augsgangspunkt: Gfrill oberhalb von Salurn
Weg: Gfrill - Weißer See - Horn Alm - Schwarzer See - Gfrillner Sattel - Gfrill
Wegnummern: E5, 3
Weglänge: ca. 13 km
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden
Höhenlage: zwischen 1.300-1.650 m ü.d.M.
Familientauglich? Ja, für wandererfahrene Kinder. Wer auch als Rückweg über den Weißen See geht, vermeidet die steilsten und etwas gefährlichen Stellen.
Erlebt: Juni 2010
Weitere Infos: Tourismusbüro Truden, Tel. +39 0471 869078

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos