RS trudner horn im nebel
RS trudner horn im nebel

Trudner Horn

Das Trudner Horn befindet sich im gleichnamigen Naturpark, dem südlichsten und niedrigsten der sieben Naturparks Südtirols.

Zwischen dem Fleimstal im Trentino und Truden im Süden Südtirols befindet sich ein bewaldeter Gipfel, der bis auf 1.781 m Höhe ansteigt: das Trudner Horn. Während sich der Berg selbst recht unauffällig präsentiert, ist sein Name weit mehr bekannt. Er ist namensgebend für den 6.851 ha großen Naturpark, in dem die meisten Pflanzen- und Tierarten der Region zu finden sind.

Der Gipfel des Trudner Horns liegt ebenso wie die bewirtschaftete Horn Alm knapp auf Trentiner Seite. Eine Wanderung startet in Truden und führt dann am Europäischen Fernwanderweg E5 zur 1.710 m hoch gelegenen Alm und rund um die Spitze des Trudner Horns herum (5 Stunden). Eine kürzere Alternative führt von Gfrill in Salurn aus zur Alm und dem Gfrillner Sattel.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos