RS C Sauvignon blanc
RS C Sauvignon blanc

Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc, nach Chardonnay die weltweit weitverbreitetste Weißweinsorte, ist ein perfekter Begleiter für Spargel und Salat.

Sauvignon Blanc, auch Blanc Fumé oder Sauvignon Jaune genannt, gehört zu den 20 am häufigsten angebauten Rebsorten der Erde. Die edle Weißweinsorte, eine natürliche Kreuzung von Traminer × Chenin Blanc, stammt ursprünglich aus der französischen Weinanbauregion Val de Loire und wurde früher oft mit der Rebsorte Tocai Friulano verwechselt. Die Beeren der Trauben sind mittelgroß und liegen eng beieinander. Zu ihren Mutationen gehören Sauvignon Rose, Sauvignon Noir und Sauvignon Violet.

Die Rebsorte braucht kalkhaltige Böden und ein alpin-mediterranes Mikroklima, wie es an der Weinstraße vorkommt. Der Weißwein wird als frisch und umkompliziert bezeichnet: Er sollte in jungem Zustand getrunken werden. Je kühler der Ort, an dem er angebaut wurde, desto mehr Säure ist darin enthalten. Die Geschmacksnoten beinhalten unreife Stachelbeeren und Brennessel, Holunder und frischgemähtes Gras. Sauvignon Blanc, strohgelb mit grünlichen Reflexen, passt zu Spargel, Salat mit Fenchel, Ziegenkäse, würzigen Vorspeisen und eignet sich als Aperitif.


Serviertemperatur: 10 bis 12° C


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos