RS pinot noir blauburgunder Kl Session three
RS pinot noir blauburgunder Kl Session three

Blauburgunder

Die hochwertige Rotweinsorte Blauburgunder, oder Pinot Nero, wird als “König der Rotweine” bezeichnet.

Blauburgunder, auch Schwarzburgunder, Pinot Noir oder Pinot Nero genannt, ist eine weltweit bekannte und verbreitete Rotweinsorte. Entlang der Weinstraße gedeiht sie besonders in der Gegend um Neumarkt gut. Über Abstammung und Ursprungsgebiet gibt es nur Mutmaßungen: Die Rebsorte, die bereits seit 2.000 Jahren bekannt ist, stammt vermutlich aus der Gegend zwischen Genfer See (Schweiz) und dem Rhônetal (Frankreich) oder aus dem Schweizer Kanton Wallis. Eine natürliche Kreuzung von Schwarzriesling mit Traminer wird angenommen.

Zum guten Gedeihen braucht die Rebe ein mediterranes Klima mit viel Wärme und Abkühlung in der Nacht. Sie wächst am besten auf lehm- und kalkhaltigen Schotterböden. Aus den reifen Trauben wird ein gehaltvoller Wein mit hohem Gerbstoffanteil hergestellt, der einige Monate in Holzfässern reift. Der Blauburgunder ist rubin- bis granatrot und sehr intensiv und anhaltend im Geschmack, ein ausdrucksvoll eleganter Wein mit einem Bouquet von Kirschen und Waldbeeren. Er passt hervorragend zu kräftigen Fleischgerichten, Wild und pikantem Käse.


Serviertemperatur: 16 bis 18° C


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos