RS waalweg weinberg
RS waalweg weinberg

Südtiroler Rosenmuskateller

Der süße Rosenmuskateller, Moscato Rosa in italienisch, ist ein seltener und begehrter Dessertwein.

Die Rebsorte Rosenmuskateller, ein Nachkomme des Gelben Muskatellers, hat ihren Ursprung im Balkan und wurde aus Sizilien nach Südtirol eingeführt. Diese sehr seltene Rotweinsorte wird hierzulande als Südtiroler Rosenmuskateller angebaut und ergibt einen gefragten Dessertwein, der wegen seiner Fülle und Süße aber nur in kleinen Mengen genossen werden sollte. Die Beeren sind dunkelblau und klein, mit einem intensiven Muskatgeschmack.

Die Rosenmuskateller-Rebe ist sehr anspruchsvoll und bringt gleichzeitig nur geringe Erträge. Sie kann bis in mittelhohe Lagen auf ca. 500 m ü.d.M. angebaut werden, und braucht Wärme und leichte, sandige Böden. Aus den reifen Trauben wird ein Dessertwein hergestellt, der vollmundig, aromatisch und komplex schmeckt und einen intensiven Rosenduft hat. Als junger Wein wirkt er blumig, kann allerdings auch mehrere Jahre gelagert werden. Das gibt ihm mehr Eleganz, nimmt ihm aber seinen typischen Duft. Der Dessertwein passt hervorragend zu Mohnstrudel und Krapfen.


Serviertemperatur: 10 bis 12° C


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos