Fennberg

Der Fennberg (1.163 m ü.d.M.) ist der Hausberg der Bewohner von Margreid und Kurtatsch und bietet Sommer wie Winter eine ruhige Abwechslung.

Auf dem Fennberg findet man zwei Ortschaften: Oberfennberg gehört zu Kurtatsch und besteht nur aus wenigen Häusern. Unterfennberg ist ein winziger Ort etwas weiter südlich, gehört zu Margreid und wirkt mit seinem See, dem Kirchlein und dem Gasthof sehr idyllisch. Die Gegend am Fennberg ist ein Geheimtipp für all jene, die Ruhe suchen.

Der Fennberg ist ein Wanderparadies und liegt in einem Biotop, das auch mit natürlich gewachsenen Kuriositäten aufwarten kann. Da gibt es zum Beispiel die Mammutbäume in Fennhals, die zu Ehren Kaisers Franz Josef von Österreich im Jahre 1908 gesetzt wurden. Hier ist auch der “Teitsche Stoan”, ein markanter Felsvorsprung am Giggerberg, an dem im Jahre 2003 eine Bronzetafel aufgestellt wurde. Von dieser Stelle hat man einen umfassenden Blick auf Salurn und weit über die italienische Sprachgrenze hinaus.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Elefant
    Hotel

    Hotel Elefant

  2. Hotel St. Justina Hof
    Hotel

    Hotel St. Justina Hof

  3. Hotel Ansitz Tschindlhof
    Hotel

    Hotel Ansitz Tschindlhof

  4. Hotel Hasslhof
    Hotel

    Hotel Hasslhof

  5. Hotel Weingarten
    Hotel

    Hotel Weingarten

Tipps und weitere Infos