RS biotop fennberger see fr
RS biotop fennberger see fr

Fennberger See

Der Fennberger oder Fenner See auf einem Hochplateau oberhalb von Margreid lädt im Sommer zum Schwimmen ein.

In Unterfennberg, einem kleinen Weiler mit einem Gasthaus inmitten eines seit 1977 geschützten Gebietes aus Wiesen und Wäldern, befindet sich der Fennberger See. Unterfennberg, ein Ortsteil der Gemeinde Margreid an der Weinstraße auf dem Hochplateau des Fennberg, ist über eine schöne, kurvenreiche Bergstraße in kurzer Zeit erreichbar.

Der See auf 1.034 m Meereshöhe, mit einer max. Tiefe von 4 m und einer Oberfläche von 1,3 ha, steht unter Naturschutz: Sein Schilf ist Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, darunter der Flusskrebs und das Schmalblättrige Wollgras. Rund 35 verschiedene Orchideen finden in dieser Umgebung ein ideales Ambiente. Durch die warme Luft aus dem Süden und der Lage in einer Mulde, erwartet Sie hier interessanterweise dieselbe Flora und Fauna wie am Gardasee.

Der Fennberger See mit dem nahen St. Leonhard-Kirchlein ist auch Ziel vieler Wanderer, die die Aussicht und die weitläufige Landschaft auf dem Hochplateau schätzen. Eine Wanderung führt etwa in ca. 2,5 Stunden von Margreid durch die Waldhänge empor auf den Fennberg und zum Fenner See. Das Baden im Biotop ist erlaubt, Hunde dürfen allerdings nicht ins Wasser.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos