RS glen abstieg wasserfall
RS glen abstieg wasserfall

Glener Wasserfall

Im Mühlental beim Weiler Glen rauscht ein Wasserfall von den steilen Felswänden in der Schlucht des Trudner Baches.

Versteckt in einem Wald bei Glen, einem ruhigen Weiler oberhalb von Montan auf 620 m Meereshöhe, befindet sich ein kleiner Wasserfall, der besonders im Sommer ein beliebtes und erfrischendes Ausflugsziel ist. Der Trudner Bach sucht sich hier seit Urzeiten seinen Weg durch die gleichnamige Schlucht, und rauscht dann als Wasserfall in die Tiefe.

Der Glener Wasserfall ist nur wenige Meter hoch und auch erst im letzten Moment sichtbar. Eine hölzerne Brücke führt über den Bach. Etwas Besonderes ist jedoch die Form des rötlichen Gesteins, das wahrscheinlich von einem Gletscher geformt wurde: Die Form erinnert an eine Gletschermühle, also eine spiralwandige Hohlform im Fels, und veranlasst das Wasser zu einem Drall und Saltos, das das kleine Naturmonument zu etwas Besonderem macht.

Die Wanderung kann in Montan gestartet werden und führt in 1 bis 1,5 Stunden über Pinzon nach Glen. Der unvergessliche Panoramablick, der sich hier öffnet, reicht über das gesamte Etschtal, von der Salurner Klause bis in die Landeshauptstadt, Kalterer See inklusive. Der Wasserfall befindet sich ca. 10 Minuten Fußweg vom Weiler entfernt nahe des Buschenschanks “Lexnhof”. Eine Alternative ist die Rundwanderung von Neumarkt aus, die in drei Stunden an der Burgruine Kaldiff, dem Glener Wasserfall und dem neuen Spielplatz von Neumarkt vorbeiführt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Berggasthof Dorfner
    Berggasthof Dorfner
    Privatzimmer

    Berggasthof Dorfner

Tipps und weitere Infos