Kleiner Penegal

Der Kleine Penegal (1.531 m ü.d.M.) ist ein alpiner Aussichtspunkt nahe dem Großen Penegal oberhalb von Kaltern und Eppan.

Man kann mit dem Auto in seine Nähe fahren oder von der Mendel aus hinwandern. Der sogenannte Kleine Penegal liegt nahe dem Monte Penegal, ist aber eine Bergspitze für sich. An dieser Stelle ragt ein “hohles”, metallenes Gipfelkreuz, am unteren Ende mit Steinen gefüllt, in die Höhe, das auch vom Tale aus gut zu sehen ist. Am Herz Jesu Sonntag erstrahlt es in hellem Licht.

Die Vegetation in der Umgebung des Kleinen Penegal ist alpin, einige Lärchen zieren noch die Wiesen. Die Aussicht ist in alle Richtungen atemberaubend schön und vermittelt das Gefühl von Weite. Das Überetsch, das Unterland und Bozen liegen dem Betrachter zu Füßen. Latemar, Schlern und Co. grüßen von Osten her. Im Südwesten sieht man die Berge der Brentagruppe, im Westen den Ortler und seine Gipfel.

Vom Kleinen Penegal aus erreicht man in kurzer Zeit zu Fuß den Gipfel des Großen Penegals, an dem eine wunderbare Aussicht auf den Wanderer warten.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Elefant
    Hotel

    Hotel Elefant

  2. Gasthof Hotel Terzer
    Gasthof

    Gasthof Hotel Terzer

  3. Hotel Residence Traubenheim
    Hotel

    Hotel Residence Traubenheim

  4. Hotel Weingarten
    Hotel

    Hotel Weingarten

  5. Hotel Torgglhof
    Hotel

    Hotel Torgglhof

Tipps und weitere Infos