RS Ueberetsch Kaltern Kalterer See wein kaltern schilf
RS Ueberetsch Kaltern Kalterer See wein kaltern schilf

wein.kaltern

wein.kaltern ist eine gelungene Kalterer Initiative, die die lokalen Weine fördern und sie den Besuchern näherbringen will.

Kaltern hat eine besondere Initiative zur Qualität und Kultur der Weinwirtschaft um den Kalterer See ins Leben gerufen: Die Grundsätze besagen etwa, dass Kaltern Weinwissen zum Erlebnis macht, und dass Wein und Dorf hier untrennbar miteinander verbunden sind. Die Geschichte von wein.kaltern geht bis 1999 zurück, als eine eigene Projektgruppe Kaltern zu einem typischen Weindorf machen sollte. Ihr gehörten Touristiker, Winzer und Vertreter des öffentlichen Lebens an und unterstrichen die Botschaft durch die Gründung der Dachmarke "wein und kaltern und punkt".

In den vergangen zwei Jahrzehnten hat sich diesbezüglich viel getan, und die Initiative wurde durch ein eigenes Konzept und mehrere Projekte bereichert. Eines davon ist der wein.weg, der sich durch das Gemeindegebiet zieht und Ihnen Riegelnamen und Rebsorten näherbringt. Der Spaziergang führt auf schon bestehenden Wegen an herrlichen Lagen und romantischen Weinhöfen vorbei bis zum Kalterer See. An jedem Riegel (Weinlage) ist eine Schwelle aus weißem Kalkstein am Boden angebracht, auf der in Metallbuchstaben der Riegelname, wie "Vial" oder "Puntara", steht.

Ergänzend dazu gibt es die Produkte von wein.kaltern. Zum wein.weg passt der wein.wegweiser, eine Orientierungskarte, die alle Partnerbetriebe auflistet und auf der Hinterseite die Weinlagen von Kaltern zeigt. Ein weiteres begehrtes Produkt ist das wein.glas mit dem eingravierten Schriftzug wein.kaltern. Mit dem wein.magazin nähert sich die Initiative auch historisch, soziologisch und kulturell dem Thema Wein an: Es porträtiert Menschen, berichtet über die Weinlese und gibt Einblick in die Kalterer Küche. Alle Produkte sind im wein.kaltern-Büro am Marktplatz erhältlich.

Optisch präsentiert sich wein.kaltern heute durch zwei Grenzsteine am Anfang und Ende des Weindorfes. 65 Partnerbetriebe - Weinproduzenten, Unterkünfte, Vinotheken und mehr - unterstützen die Initiative in ihrer Aufgabe: Sie sind durch den Roten Punkt, ein Gütesiegel am Eingang, gekennzeichnet. Je nach Art und Kategorie verpflichten sie sich, mindestens 7 Kalterer Weine anzubieten. Zwei Drittel davon sind Weiß- und Rotweine, ein Drittel Kalterersee-Weine der Partnerkellereien. Schließlich hat der Kalterersee Auslese Kaltern weltweit berühmt gemacht...


Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 965410, info@wein.kaltern.com


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos