terlan panorama AT
terlan panorama AT

Terlaner Weinweg

Der Weißwein und der besondere Spargelwein gedeihen in Terlan besonders gut: Wie es dazu kommt, beschreibt der Lehrpfad im Ort.

Terlan, wenige km von Bozen entfernt, bietet Weininteressierten ein interessantes Wandererlebnis. Der Terlaner Weinweg beginnt bei der Kellerei Terlan und führt durch die Weinberge des sonnigen Dorfes. 20 Schautafeln entlang des Rundweges erzählen von den angebauten Rebensorten, deren Pflege und den verschiedenen Lagen. Die Gegend mit ihren Weinbaudörfern Terlan, Andrian, Siebeneich und Vilpian kann nämlich auf eine lange Geschichte im Weinbau zurückblicken.

Bereits die Römer betrieben an den sonnenverwöhnten Hängen am Fuße des Tschögglberges Weinbau. Im Mittelalter besaßen Klöster wie das Stift Wilten bei Innsbruck Weingüter in dieser Gegend. Die ersten Kellereigenossenschaften entstanden dann vor mehr als 120 Jahren. Übrigens: Führungen am Terlaner Weinweg, auf Wunsch auch mit Besichtigung der Kellerei Terlan mit Weinverkostung, werden von April bis Oktober wöchentlich vom Terlaner Infobüro angeboten.


Startpunkt: Kellerei Terlan
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
Weglänge: 3,5 km
Höhenunterschied: 140 m
Höhenlage: zwischen 240 und 347 m ü.d.M.


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Haus Winkler
    Haus Winkler
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Haus Winkler

Tipps und weitere Infos