Girlan Lammweg Schnee
Girlan Lammweg Schnee

Wei(h)nachten in Girlan

“EppanAdvent” nennen sich die gemeinsamen Veranstaltungen in der Adventszeit in St. Pauls und Girlan an der Weinstraße.

"Wei(h)nachten in Girlan" heißt es, wenn das Dorfzentrum von Girlan mit Kunstobjekten aus Dauben weihnachtlich geschmückt wird. Es handelt sich dabei um die Bretter der Weinfässer, die im Girlaner Dialekt "Taufen" genannt werden. Rund 35 dieser Kreationen können hier besichtigt werden. Sie werden abends schön beleuchtet und ziehen besonders Kunstliebhaber und Genießer an, die diese besondere Veranstaltung mit einem der exquisiten Girlaner Weine kombinieren. Und genau deshalb wird in Girlan nicht nur "Weihnachten", sondern auch "Weinachten" gefeiert.

Gemeinsam mit der "KrippenWeihnacht St. Pauls" mit ihrer "Lebenden Krippe" wird "Wei(h)nachten in Girlan" zu "EppanAdvent", seit 2019 ein Green Event, der sowohl bei der Organisation als auch beim Ablauf auf Nachhaltigkeit setzt. Feierlich eröffnet werden die "KrippenWeihnacht" und das Freiluftmuseum in Girlan musikalisch am 1. Advent-Wochenende.

Abgerundet wird das alles von "Das große Los" in Eppan und Kaltern, der ältesten und größten Weihnachtsaktion Südtirols. So lädt das Weindorf Eppan jedes Jahr wieder von Ende November bis Anfang Januar zu Krippen, Lichtern, Kunst und Genuss ein.

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

jedes Jahr von Ende November bis 6. Januar

Eintritt

frei zugänglich

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Meral in Körbelhof
    Meral in Körbelhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Meral in Körbelhof

  2. Finkenhof
    Finkenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Finkenhof

Tipps und weitere Infos