Krippen in den Gassen von St. Pauls

Als DAS alternative Angebot zum Weihnachtsmarkt an sich gilt die KrippenWeihnacht in den Gassen von St. Pauls.

In St. Pauls bei Eppan hat sich eine Tradition gefestigt, die ein vielschichtiges Programm im Advent bietet. Das Dorf an sich besitzt einen schönen historischen Kern, in dem sich von Ende November bis zum Ende der Weihnachtszeit folgendes Schauspiel bietet: In den verschiedenen Fenstern und in Innenhöfen leuchtet es besonders festlich. Zahlreiche Krippen sind in dieser Zeit für jeden sichtbar aufgestellt. Wirklich schöne Ideen in jeder Größe werden hier gezeigt, die Besucher staunen über die verschiedensten Darstellungen der Weihnachtsgeschichte, die mit viel Liebe zum Detail drapiert werden.

Die Krippenausstellung in den Gassen von St. Pauls wird von einem Rahmenprogramm begleitet, das Stärkung für Leib und Selle garantiert. Warme Getränke und Speisen, besinnliche Konzerte und eine (immer wiederkehrende) sogenannte “Lebende Krippe” an festgelegten Wochenenden bringen Advents- und Weihnachtsstimmung nach St. Pauls.

Eine “Lebende Krippe” ist übrigens die Darstellung des Einzugs der Hl. Familie in den Stall. Mit Schafen, Ochs, Esel und Engeln wird der Ort bezogen, an dem Maria, Josef und ihr “Baby” (natürlich eine Puppe) eine Weile verweilen, damit jeder sie betrachten kann.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Elefant
    Hotel

    Hotel Elefant

  2. Hotel Residence Traubenheim
    Hotel

    Hotel Residence Traubenheim

  3. Gasthof Hotel Terzer
    Gasthof

    Gasthof Hotel Terzer

  4. Gartenhotel Moser
    Hotel

    Gartenhotel Moser

  5. Tinnerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Tinnerhof

Tipps und weitere Infos