RS rosszaehne suedlich von pfatten mitterberg
RS rosszaehne suedlich von pfatten mitterberg

Rosszähne

Die Felsformationen der Rosszähne (609 m ü.d.M.) südlich der Leuchtenburg in Kaltern sind ein beliebtes Wanderziel.

Nahe der Ruine der Leuchtenburg, die sich hoch über dem Kalterer See erhebt, thronen auf dem Mitterberg auch einige Felsformationen, die weitum bekannt sind. Es handelt sich dabei um die Rosszähne, die ein bisschen an Pferdezähne erinnern. Nah beieinander ragen beeindruckende Steine in die Höhe, die einen herrlichen Blick Richtung Bozen sowie Leifers, Pfatten, Branzoll und Auer auf der einen Seite des Mitterberges und Kaltern und Tramin auf der anderen Seite bieten.

Die Rundwanderung zu den Rosszähnen startet im Ortsteil Kreit oberhalb von Klughammer in Kaltern und führt dann mäßig bergan in 2,5 Stunden zu den Rosszähnen (609 m ü.d.M.) und wieder zurück. Dabei kommen Sie nahe der Leuchtenburg und den Warmluftquellen vorbei, Höhlen, aus denen das ganze Jahr über 25° C warme Luft strömt. Entlang des Weges befinden sich auch Mauerreste aus vorchristlicher Zeit (Wallburgen) und ein 500 Jahre alter Schalenstein.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos