RS radweg etschtal unterland
RS radweg etschtal unterland

Radweg Unterland: Bozen - Salurn - Trient

Der Etsch entlang geht es durch das Südtiroler Unterland bis nach Trient, der historischen Bischofstadt und Hauptort des Trentino.

Vom Stadttheater in Bozens Zentrum fahren wir in Richtung Loretobrücke und biegen kurz vor der Brücke rechts auf den Radweg ein. Den Eisack entlang fahren wir in Richtung Süden. Bald erreichen wir die Abzweigung nach Meran und Eppan, biegen aber nicht ab, sondern fahren weiter in Richtung Süden. Ab hier ist der Radweg, den wir befahren, Teilstück der Via Claudia Augusta und des Etschradweges. Die Flussau, die wir durchqueren, trägt den Namen "Frizzi Au" und ist ein Vogelschutzgebiet. Südlich des Waldes fahren wir an einer Verwertungsanlage und am Pfattner Fahrsicherheitszentrum vorbei weiter, bis wir eine große, weiße Bogenbrücke über die Etsch sehen, die Pfattner Brücke. Diese will überquert werden - gleich danach müssen wir rechts abbiegen, wenige Meter weiter verläuft der Radweg am östlichen Etschufer weiter in Richtung Süden.

In der Nähe von Auer unterquert der Radweg die Eisenbahnlinie und überquert eine Landstraße, bevor er zwischen Landgraben und Etsch weiter nach Süden führt. Kurz vor Neumarkt nähert sich der Radweg der Brenner-Staatsstraße und einem Autobahnkreuz - dann geht es am Flussufer weiter durch die Obstgärten, vorbei an Laag und Salurn. Wir haben die Südtiroler Landesgrenze erreicht, und mit ihr die Sprachgrenze: Die südlich von Salurn liegenden Dörfer Rovere della Luna, San Michele und Mezzocorona sind bereits italienisch geprägt. Die Piana Rotaliana (Königsberger Ebene) ist ein extensives Weinbaugebiet, aus dem namhafte Tropfen wie der Teroldego stammen, die unter dem Label “Mezzacorona” der örtlichen Weinbaugenossenschaft vermarktet werden. Vorbei an Lavis, wo der Radweg einige Windungen an der Mündung des Avisio in die Etsch erzwingt, geht es weiter südwärts, wo bereits die Türme der Stadt Trient zu sehen sind.

Autor: AT

familientauglich Schwierigkeit: leicht
  • Ausgangspunkt:
    Bozen (Verdiplatz)
  • Dauer:
    03:50 h
  • Länge der Strecke:
    65,6 km
  • Höhenlage:
    von 185 bis 268 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +204 m | -269 m
  • Wegweiser:
    Fahrradroute Bozen - Trient
  • Ziel:
    Trient (Stadtzentrum)
  • Untergrund/Wegeart:
    durchgehend asphaltierter Weg am Flussdamm
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Tour unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienwohnungen Valtlhof
    Ferienwohnungen Valtlhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ferienwohnungen Valtlhof

Tipps und weitere Infos