Margreid

Margreid an der Weinstraße ist eine bezaubernde Gemeinde im Südtiroler Unterland.

Die Gemeinde Margreid an der Weinstraße besteht aus dem Dorf Margreid und dem Ortsteil Unterfennberg. Sie zählt ungefähr 1.100 Einwohner. An die 30% davon leben von Obst- und Weinbau. Das gesamte Gebiet des Dorfes erstreckt sich auf über 14 km², wovon 131 ha aus Weinreben und 191 ha aus Obstwiesen bestehen.

Der Kern von Margreid erstrahlt nach wie vor in alter Schönheit. Verwinkelte Gassen, kleine und große Brunnen sowie Bauten aus vergangenen Jahrhunderten machen einen Spaziergang durch Margreid zu einem spannenden Erlebnis. Herrschaftliche Häuser mit Elementen aus der Zeit der Gotik, dem Barock und der Rennaissance prägen die Ansicht des Dorfes.

Die einzige Fraktion Margreids ist Unterfennberg auf einer Höhe von 1.036 m ü.d.M. und per Auto nur über die Nachbargemeinde Kurtatsch erreichbar. Die 60 Einwohner dieses Ortes leben von der Landwirtschaft. Der Fennberg war immer schon das Naherholungsziel der Bewohner von Magreid, Kurtatsch und Kurtinig. Allein der Fenner See, die kleine Kirche und die nähere Umgebung bieten Natur pur und Abstand vom Alltag.

  1. Margreid Dorf

    Margreid an der Weinstraße ist ein schmuckes Dorf am Fuße des Fennberges.
  2. Unterfennberg

    Unterfennberg ist eingebettet in eine idyllische Naturlandschaft und ein perfekter…
Tipps und weitere Infos