Klima in Bozen

Nicht nur an der Landschaft, sondern auch am Klima erkennt man sofort, dass man sich in Bozen und Südtirols Süden an der Alpensüdseite befindet.

Hier im Überetsch und Südtiroler Unterland finden Sie ein von milden Temperaturen geprägtes, mediterran bestimmtes Klima. Man kann es auch an den Weinreben Zypressen, Palmen und Ölbäumen erkennen, welche die Bozner Plätze bzw. die Hügel im Umland bewachsen.

Mit über 200 Sonnentagen im Jahr wird es im Sommer auch ganz schön heiss, und die 35-Grad-Grenze wird im Hochsommer mehrmals überschritten, sodass es gut ist, sich in einem der zalreichen Freibäder und Seen abkühlen zu können oder mit einer Seilbahn in wenigen Minuten auf eines der über 1.000 m hoch gelegenen Hochplateaus zu kommen.

Der Winter eignet sich dagegen zum Spazierengehen auf den Promenaden oder einem der Wege des Mittelberges, wo zu Winterende schon die ersten Frühlingsblumen durch die Schneedecke sprießen. Durchschnittliche Tagesmindest- und Höchsttemperaturen im Jahresverlauf:

Januar:
-5° bis 5°C
Februar:
-2° bis 8°C
März:
2° bis 15°C
April:
7° bis 20°C
Mai:
10° bis 23°C
Juni:
12° bis 26°C
Juli:
14° bis 28°C
August:
13° bis 28°C
September:
11° bis 26°C
Oktober:
5° bis 18°C
November:
-1° bis 11°C
Dezember:
-3° bis 6°C

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Amadeus
    Hotel

    Hotel Amadeus

  2. Hotel Weingarten
    Hotel

    Hotel Weingarten

  3. Gartenhotel Moser
    Hotel

    Gartenhotel Moser

  4. Hotel Schloss Korb
    Hotel

    Hotel Schloss Korb

  5. Haus St. Valentin
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Haus St. Valentin

Tipps und weitere Infos