nals sirmian nalles sirmiano di sotto
nals sirmian nalles sirmiano di sotto

Sirmian

Bauernhöfe auf etwa 700 m Meereshöhe hoch ober Nals bilden die Ortschaft Untersirmian.

Das Dorf Sirmian (auch Untersirmian genannt) liegt auf 688 m Meereshöhe am Berg westlich von Nals. Die Gegend hier ist von Obst- und Weinbau geprägt. Von Nals aus führt die Straße über die Schwanburg und an Schloss Payersberg vorbei hinauf in das kleine Dorf.

Wo die Weinberge abflachen und einer breiten Mulde mit Apfelanbau weichen, befindet sich der “Ortskern”, eine aus einer Reihe von Höfen bestehende Streusiedlung mit der kleinen Herz-Jesu-Kirche und dem gemeinschaftlichen Mehrzweckgebäude, in dem auch die Halle der Freiwilligen Feuerwehr untergebracht ist. Etwas unterhalb davon liegt die Örtlichkeit Pitzon - dort steht der Bittnerhof, eine beliebte Einkehr für Wanderer und im Herbst für Törggele-Freunde.

Für Weinkenner hat Untersirmian noch ein Highlight parat: Der Weißsirmianer wird vorwiegend aus Weißburgundertrauben gekeltert, die man hier lange reifen lässt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos