bozen obstmarkt
bozen obstmarkt

Obstmarkt und Co

Auch viele kleine Plätze und Straßen in Bozen sind von historischem Wert.

Obstmarkt
Der Obstmarkt (im Bild) ist ein beliebter Ort zwischen Museumstraße und Laubengasse. Hier werden Obst, Gemüse und Blumen, im Herbst auch gebratene Kastanien verkauft, und das immer werktags. Samstag Nachmittag und an Sonn- und Feiertagen bleibt der Markt geschlossen.

Rathausplatz
Der Rathausplatz liegt, wie der Name schon sagt, vor dem Rathaus, das in der Zeit des Neobarocks erbaut wurde. Rundherum stehen historische Bauten, die dem Platz am unteren Ende der Lauben ein eigenes Flair geben.

Silbergasse
Die Silbergasse ist der Weg, der entlang des ehemaligen Stadtgrabens der Bischofsstadt (der Bischof wohnt in Bozen, das Domkapitel ist in Brixen) auf der südlichen Seite verläuft. Es handelt sich um eine typische Bozner Gasse, die dem Betrachter viel von der alten Bauweise erzählen kann. Das Merkantilgebäude (1708-1727), auch Merkantilpalast genannt, beherbergt heute das Merkantilmuseum und ist einer der besonderen Bauten in der Gasse. Hier finden Sie auch das Kleinkunsttheater “Carambolage”. Ein enger Durchgang hin zur Laubengasse lässt erkennen, nach welchem System die Laubenhäuserzeile erbaut worden ist.

Bindergasse
In der Bindergasse sehen die Besucher schöne alte Häusern wie z.B. das “landesfürstliche Amtshaus” am nördlichen Ende, das früher der Sitz der Verwaltungsämter von Kaiser Maximilian I. war. Heute findet man hier das Naturmuseum Südtirol, das übrigens für Familien interessante Veranstaltungen anbietet. Die alten originellen schmiedeeisernen Schilder der Wirtshäuser sind bis heute erhalten geblieben und machen aus der Bindergasse einen besonderen Platz im Zentrum Bozens.

Dr. Joseph Streiter-Gasse
Die Dr. Joseph Streiter-Gasse entspricht dem Verlauf des nördlichen Grabens der alten Stadt Bozen. Ihre Eigenart wird durch den Durchgang unter dem Zallingerturm, zwei Spitzbögen und die alten Fischbänke aus Marmor geprägt. Hier finden Sie die Nordseite des alten Rathauses. Dr. Joseph Streiter war übrigens Bürgermeister der Stadt Bozen und lebte im 19. Jahrhundert.

Waaggasse
Die älteste Zone Bozens befindet sich rund um die Waaggasse. Sie verbindet die Lauben mit dem Kornplatz, auf dem früher - wie der Name schon sagt - der Getreidemarkt abgehalten wurde.

Mustergasse
Die Mustergasse wird gesäumt von prunkvollen Palästen, die in der Zeit der Renaissance entstanden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos