Rastenbachklamm

Ein Bach gräbt sich seinen Weg durch den Altenburger Wald.

Die kleine Schlucht im Altenburger Wald in Kaltern ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, und für Kinder - mit gutem Schuhwerk und unter Obhut - ein Ort, der ein bisschen Abenteuer in sich birgt.

Die Rastenbachklamm liegt in einem Biotop und ist speziell im Sommer ein Zufluchtsort vor der großen Hitze außerhalb des Waldes. Ihre Wasserfälle und Wasserbecken, die moos- und efeubewachsenen Steine und Baumstämme, und das Plätschern des Baches beeindrucken mit ihrer ganz eigenen Schönheit. Insgesamt ist die Rastenbachklamm ein kleines Naturdenkmal, das die Menschen in ihren Bann zieht. Flora und Fauna entsprechen den etwas kühleren Temperaturen und der Feuchtigkeit in der Schlucht, und sind für kleine und große Forscher eine erfreuliche Herausforderung. Ein Fotoapparat darf deshalb nicht fehlen!

Wanderungen führen durch die Schlucht, ein Teil der Klamm ist auch in den Friedensweg, der von Kaltern nach Altenburg führt, integriert. Über Stiegen, Brücken und Holzwege erreicht man über den Weg Altenburg oder - in umgekehrter Richtung - den Kalterer See.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Elefant
    Hotel

    Hotel Elefant

  2. Hotel Weingarten
    Hotel

    Hotel Weingarten

  3. Hotel Hasslhof
    Hotel

    Hotel Hasslhof

  4. Wanderer-Gasthof Steinegger
    Hotel

    Wanderer-Gasthof Steinegger

  5. Hotel Torgglhof
    Hotel

    Hotel Torgglhof

Tipps und weitere Infos