Technikmeile Südtirol - Tecneum

Die Technikmeile in Südtirol besteht aus empfohlenen Radtouren mit 50 besonderen Zielen - das Tecneum, das 1. virtuelle Museum Südtirols, stellt sie vor.

Südtirol förderte ob seiner “unregelmäßigen Beschaffenheit” in den Menschen das Bedürfnis, Anhöhen zu bewältigen und Wassermassen zu zähmen. Die Herausforderung brachte geniale Ideen hervor, die im letzten Jahrhundert zu weltweitem Ruhm in Sachen Technik führten. Die Geschichte unseres Landes und seiner Ingenieure wird unter der Regie des Tecneums auch unter freiem Himmel präsentiert.

So gibt es im Rahmen des besonderen Museums eine “Technikkulturmeile”, die sich entlang des Südtiroler Radwegenetzes über das gesamte Land erstreckt und in den neuen Radführer integriert ist. Sie bietet mehr als 50 Schauplätze, die als lohnende Ausflugsziele zum Thema Technik empfohlen werden. Vom Reschen bis nach Innichen und vom Brenner bis nach Salurn trifft man immer wieder auf ein interessantes Objekt, das in eine Radtour eingebunden ist.

Das Museum für technische Kulturgüter, das Tecneum, ist ein virtuelles Museum, das mit einer Objektdatenbank auftrumpft, die es in sich hat. Bergwerke, Bahnen, architektonische Highlights, Menschen aus Südtirol, die die Welt mit technischem Können begeisterten und mehr werden hier seit der Gründung 2005 in allen Einzelheiten angeführt. Also 200 Jahre Technik in Südtirol! Das Kuratorium für technische Kulturgüter macht als Schirmherr des Museums auch durch entsprechende Veranstaltungen, Tagungen, Ausstellungen und Events auf die technische Entwicklung im Lande aufmerksam.

Weitere Infos:
Tel. +39 0471 301401
kuratorium@virgilio.it

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos