Andreas Seppi

Ein junger Tennisspieler aus Kaltern geht seinen Weg - Andreas Seppi ist seit 2002 erfolgreicher Tennisprofi.

Seppi wurde im Jahr1984 in Bozen geboren und hat seinen Hauptwohnsitz in Kaltern. Im Tennisclub seines Heimatortes sammelte er seine ersten Erfahrungen. Zusammen mit Trainer und Athletiktrainerin peilt er nun sehr konsequent sein Ziel an, und die Möglichkeit, sich in der Weltrangliste nach vorne unter die Top-Ten zu arbeiten, scheint gegeben. Sein höchster Rang in der ATP Weltrangliste war die Nummer 40 (Stand August 2009), Tendenz im Durchschnitt steigend. Außerdem ist Seppi in Italien 2009 die Nummer 1 der Herren und scheint diesen Rang auch entschieden halten zu wollen.

Die Teilnahme am Olympischen Turnier im Jahre 2008 war sicher einer der Höhepunkte seiner Karriere. Das Australien Open und weitere Turniere der ATP Challenger Series sind im Jahresplan ebenfalls enthalten. Am 9. August 2009 gewann Seppi zum zweiten Mal eines der genannten Turniere in San Marino und war als Top-Gesetzter in den Wettbewerb gegangen.

Andreas Seppi “spielt am liebsten auf Hardcourt und hat in der Vorhand seinen besten Schlag”. Wie erfolgreich der Mann ist, sieht man auch an seiner Präsenz in den entsprechenden Medien. In der meistverkauften Tenniszeitschrift Italiens “Tennis Italiano” hat er sogar eine eigene Rubrik, die sich “Diario dal Tour” nennt, er schreibt hier also eine Art Tagebuch über seine Tour.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Weingut Morandell
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Weingut Morandell

  2. Hotel Torgglhof
    Hotel

    Hotel Torgglhof

  3. Ansitz Strengherrenhof
    Ferienwohnungen

    Ansitz Strengherrenhof

  4. Gasthof zum Turm
    Gasthof

    Gasthof zum Turm

  5. Brühl - Suites & Residence
    Residence

    Brühl - Suites & Residence

Tipps und weitere Infos