Kurtatsch Entiklar Cortaccia Niclara

Entiklar

Das kleine Dorf Entiklar südlich von Kurtatsch weist eine besondere Geschichte auf.

Etwa 1 km südlich vom Hauptort Kurtatsch gelegen, an der Weinstraße nach Margreid, befindet sich das kleine Dörfchen Entiklar, das etwa 150 Einwohner zählt. Trotz der geringen Größe befinden wir uns an einem geschichtsträchtigen Ort - Entiklar war lange Sitz eines Gerichtes.

Unterhalb des Hügels liegt Castel Turmhof, ein Anwesen in Besitz der Familie Tiefenbrunner, wo sich auch die gleichnamige Kellerei befindet. Der Turm des Schlosses stammt aus dem Mittelalter, das heutige Gebäudekomplex ist jüngeren Datums. Interessant ist auch der Märchengarten im Schlosspark mit dem schönen Schwanenteich und den verschiedenen Fabelwesen. Am Turmhof werden auch geführte Besichtigungen und Weinverkostungen angeboten.

Ein besonderes Naturphänomen stellt der Regenstein dar, ein großer Tuffstein, aus dem Wasser rinnt. Der Sage nach ist in seinem Inneren eine Prinzessin eingesperrt, deren Tränen den Stein befeuchten. Alle 100 Jahre soll die Prinzessin erscheinen, um auf den Prinzen zu warten, der sie vom Bann befreit.

Weitere Informationen zu: Entiklar

Logo weinstrasse.com
de |  it |  en